Erdnussbutter-Karamell-Cupcakes
50 min
Knusprige Saltletts Rezepte

Erdnussbutter-Karamell-Cupcakes

Zutaten

(für 10 Cupcakes)

  • 250 g Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 80 g Saltletts LaugenCracker + einige für die Deko
  • 400 g Mascarpone
  • 4 EL Karamellcreme + etwas für die Deko
  • 200 g Erdnussbutter
  • Erdnüsse für die Deko
  • 10 Muffin-Förmchen

Zubereitung:

Erst die Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Anschließend abkühlen lassen und den Ofen schon mal auf 180 Grad vorheizen. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und die Schokoladen-Butter-Masse sorgfältig unterheben.

Jetzt zum Stressabbau: Die LaugenCracker in einen Frischhaltebeutel geben und mit einem Nudelholz ordentlich fein zerbröseln. Anschließend alles zum restlichen Teig geben und verrühren.

Den Teig auf Muffin-Förmchen verteilen (es sollte ungefähr für 10 Stück reichen) und für ca. 25 bis 35 Minuten backen – die Backzeit variiert je nach Menge des Teigs pro Muffin-Förmchen. Im Zweifel hilft die Stäbchenprobe! Die fertigen Muffins abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Mascarpone, Karamellcreme und Erdnussbutter verrühren und in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen. Die Masse kreisförmig auf den Muffins verteilen und jeweils mit einem LaugenCracker, etwas Karamellsauce und einigen Erdnüssen dekorieren.

Die Muffins machen sich gut auf jeder Party – und noch besser im Bauch.

Kurz und knackig