Flamingo-Donuts mit Saltletts Sticks
20 min
Knusprige Saltletts Rezepte

Flamingo-Donuts mit Saltletts Sticks

Zutaten

(für ca. 15 Stück)

  • 110 ml Milch
  • 15 g Hefe
  • 350 g Mehl + etwas
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 1 l Frittierfett
  • 100 Puderzucker
  • 20 Saltletts Sticks
  • ca. 2 – 3 TL Zitronensaft
  • rosa/pinke Lebensmittelfarbe

Milch in einem Topf oder in der Mikrowelle nur leicht erwärmen, dann die Hefe in die Milch einrühren.

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mixen, Eier und Butter hinzufügen und alles verrühren. Hefe-Milch vorsichtig einrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Den Teig an einem warmen Ort für 45 Minuten gehen lassen.

Anschließend den Teig noch einmal mit den Händen kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zwei bis drei Zentimeter dick ausrollen. Wer hat, sticht den Teig mit einem Donut-Förmchen aus. Das funktioniert aber auch mit zwei unterschiedlich großen, kreisförmigen Plätzchenausstechern. Dann den Teig noch einmal kurz ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Frittierfett in einen großen Topf füllen und auf eine Temperatur von 140 bis 150 Grad erwärmen – heißer sollte es nicht sein. Am besten nutzt man dafür ein Küchen- oder Fleischthermometer. Je nach Größe des Topfs nun zwei bis drei Donuts für etwa eine Minute frittieren. Sollte der Teig etwas dicker sein, verlängert sich die Dauer auf 1,5 Minuten.

Vorsicht: Beim Frittieren sollte man immer sehr aufmerksam sein! Anschließend die Donuts zum Auskühlen auf ein Backblech legen und den restlichen Teig ebenfalls frittieren.

Tipp: Wem das Frittieren zu heikel ist, der kann den Teig auch in einer Muffin-Kuchenform bei 180 Grad für 7 bis 12 Minuten backen.

Für die Glasur Puderzucker mit Zitronensaft und Lebensmittelfarbe vermischen. Saltletts Sticks und Donuts mit rosa Zuckerguss überziehen und für ca. 45 Minuten trocknen lassen.

Jetzt geht’s ans Basteln: Vorlage auf rosa Papier ausdrucken, ausschneiden und Schnabel und Augen der Flamingos mit einem schwarzen und weißen Filsstift nachmalen. Zwei Salzstangen sowie einen Papierschnabel und -schwanz in jeweils einen Donut stecken – fertig ist der Flamingo-Donut.

Bastelvorlage herunterladen

Kurz und knackig