Knackige Wraps mit Mini Brezeln
20 min
Knusprige Saltletts Rezepte

Knackige Wraps mit Mini Brezeln

Zutaten

(für mehrere Portionen)

  • 2 Avocados
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 bis 2 EL Naturjoghurt (3,5 Prozent Fett) + etwas für die Füllung der Wraps
  • Gewürze: Salz und Pfeffer
  • Blätter eines großen Kopfsalates
  • Radieschen
  • Gurke
  • Tomaten
  • kleine Sprossen
  • Feta
  • Saltletts Mini Brezeln
  • etwas Garn

Zubereitung:

Zuerst wird die Avocado-Creme gemacht: Dafür einfach zwei Avocados halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel entfernen und anschließend grob zerteilen. Avocados zusammen mit einer gepressten Knoblauchzehe, dem Saft einer halben Zitrone und Naturjoghurt in ein hohes Gefäß geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Jetzt die Salatblätter (am besten schön große) vorsichtig vom Kopfsalat entfernen, waschen und trocken tupfen. Anschließend von jedem Blatt einen Teil des festen Strunks entfernen. Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Feta in dünne Streifen schneiden.

Jeweils ein Salatblatt großzügig mit der Avocado-Creme bestreichen und mittig mit Gemüse, Feta und Saltletts Mini Brezeln belegen – hier nicht übertreiben, ihr wollt den Wrap ja noch schließen können. Zum Schluss noch einen Klecks Joghurt auf die Füllung setzen.

Nun können die Seiten wie bei einem Wrap gefaltet und die Füllung damit verschlossen werden. Mit etwas Garn wird der Wrap für den Transport fixiert.

Tipp: Die Wraps lassen sich ideal mit Resten vom Vortag oder anderen Lieblingszutaten füllen: gekochtem Brokkoli, Karottenstiften, gebratenem Hähnchenfleisch, Paprikastreifen oder Kochschinken. Hauptsache, ihr vergesst die knackigen, kleinen Brezeln nicht.

Kurz und knackig