Lunchbox mit Kichererbsensalat
30 min
Knusprige Saltletts Rezepte

Lunchbox mit Kichererbsensalat

Zutaten

(Portionen: 1)

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1⁄2 rote Paprika
  • 3 mittelgroße Karotten
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Dose Kichererbsen
  • 100 g Feta
  • 1 EL Sesam
  • 1⁄2 Bund Petersilie
  • Gewuürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Currypulver
  • 1⁄2 kleine Gurke
  • 2 EL Sesammus
  • 3 EL Olivenöl
  • Spritzer Zitronensaft
  • Gewürze: gemahlener Kümmel
  • Pausencracker von Saltletts
  • Pistazien

1. Für den Kichererbsensalat: Zwiebel, Paprika und eine Karotte putzen und klein schneiden. Alles mit zwei Esslöffel Rapsöl kurz anbraten.
2. Kichererbsen abgießen und waschen. Die Hälfte der Kichererbsen für den Hummus zur Seite stellen. Restlichen Kichererbsen mit dem angebratenen Gemüse vermischen. Feta über den Salat bröseln und alles umrühren.
3. Petersilie hacken und zum Salat geben. Sesam dazu und mit den Gewürzen abschmecken.
4. Restlichen Karotten schälen. Karotten und Gurken in Sticks schneiden.
5. Für den Hummus: Kichererbsen mit Sesampaste, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, gemahlenen Kümmel und Spritzer Zitronensaft in einen Mixer geben, fein pürieren und abschmecken. Sollte der Hummus noch etwas zu dick sein, kann mit etwas Olivenöl nachgebessert werden.
6. Die Lunchbox mit dem Kichererbsensalat, Hummus, Karotten-Gurken-Sticks, PausenCracker und Pistazien befüllen.

Kurz und knackig