Oktoberfest-Dips für Saltletts LaugenCracker
20 min
Knusprige Saltletts Rezepte

Oktoberfest-Dips für Saltletts LaugenCracker

Zutaten

(für jeweils eine große Portion)

  • Für den Ziegenkäse-Obatzter:
  • 200 g Ziegen-Camembert
  • 50 g Ziegenfrischkäse
  • 50 g Frischkäse
  • 50 g Schmand
  • 50 g weiche Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Etwas Schnittlauch für die Deko
  • Kräuterbutter:
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g frische gemischte Kräuter nach Wahl (zum Beispiel Thymian, Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer
  • Saltletts LaugenCracker

Zubereitung:

Ziegenkäse-Obatzter: Erstmal wird der Ziegenkäse kleingeschnitten, gleich darauf wandert er mit dem Frischkäse, der weichen Butter und dem Schmand in eine Schüssel. Den Camembert einfach mit einer Gabel zerdrücken.

Die Zwiebel wird sehr fein geschnitten und zum Käse gegeben. Jetzt alles gut verrühren und abschmecken. Zum Schluss mit ein paar Schnittlauch-Ringen dekorieren. Und dann ab damit auf die Saltletts LaugenCracker!

Tipp: Wer keine rohen Zwiebeln mag, kann sie auch vorab mit etwas Butter in einer Pfanne anbraten. Das schmeckt übrigens auch Zwiebel-Liebhabern.

Kräuterbutter: Einfach die Butter in eine Schüssel geben und mit fein geschnittenen Kräutern, zerhackter Zwiebel und Knoblauch vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und großzügig auf die Saltletts LaugenCracker geben. Drei, zwei, eins, alle verputzt.

Kurz und knackig